Return to blog
December 29, 2020

Ein 3-Minütiger Rückblick Auf Das Reisen im Jahr 2020

Shutdowns, Wellen, zweite Wellen, Ungewissheit, Hoffnung und Optimismus waren Teil des Achterbahnjahres, das anders war als alle anderen, die wir bisher in unserem Leben gesehen haben.

Und während wir uns darauf vorbereiten, die Herausforderungen des Jahres 2021 anzugehen, wollten wir einen kurzen Rückblick darauf werfen, wie sich die vergangenen Monate entwickelt haben... und wie wir bei TripActions darauf reagiert haben.

Die Welt steht still

  • 30. Januar: Die Pandemie rückt in den Mittelpunkt, als die WHO einen internationalen Gesundheitsnotstand ausruft.
  • 5. März: In Kalifornien wird der Notstand ausgerufen.
  • 10. bis 14. März: Italien, Frankreich und Spanien verhängen Ausgangssperren; Australien und andere Länder verlängern Einreiseverbote.
  • 15. März: In New York und Los Angeles werden Restaurants, Bars und Theater geschlossen.
  • 24. März: Indien geht in den Lockdown und die Olympischen Sommerspiele 2020 werden verschoben.

TripActions reagiert: TripActions schaltete schnell auf Hochtouren und entwickelte eine neue Produktlinie der Business Continuity Tools, um Travel Manager und Reisende dabei zu unterstützen, besser auf die Pandemie reagieren zu können.

Es gibt Lichtblicke

  • April: Einige europäische Länder beginnen, die Einschränkungen zu lockern.
  • Mai: Der Flugverkehr kommt langsam wieder in Schwung und spornt die Menschen an, mit dem Flugzeug zu reisen.
  • Juni: Es ist eine erfreuliche Nachricht, als die UN-Tourismusorganisation berichtet, dass die Menschen wieder anfangen zu reisen.
  • Juni: Bei erfolgreicher Bekämpfung des Virus hebt Neuseeland die sozialen und wirtschaftlichen Einschränkungen auf (allerdings nicht die Grenzkontrollen).
  • September - Tag der Arbeit in den USA: Die TSA verbucht fast 1 Million Passagiere... ein Rekord für die Pandemie.

TripActions reagiert: Wenn die Geschäftswelt wieder zur Normalität zurückkehrt, werden sie ein neues Tool haben: TripActions Liquid, ein innovatives Spesenmanagement-System, das die Prozesse grundlegend verändert und Spesenabrechnungen überflüssig macht. Schauen Sie es sich einfach an!

Optimismus kommt zurück

  • September: Die Global Business Travel Association veröffentlicht eine spannende Studie, die besagt, dass Präsenzveranstaltungen wieder stattfinden werden und dass eine Mehrheit der Unternehmen erwartet, dass ihre Mitarbeiter im Jahr 2021 zu Präsenzveranstaltungen zurückkehren werden.
  • 8. Dezember: Fortschritt! Die Impfungen beginnen in Großbritannien und Tage später auch in den USA.

TripActions reagiert: Reisen werden wieder möglich! Wie sieht diese Entwicklung für 2021 aus? Finden Sie es heraus! Das alles steht im TripActions- und Skift-Bericht 2021 Business Travel Trends.

Return to blog