Zuletzt aktualisiert am 26. Februar 2021

TripActions, Inc. und seine Partnerunternehmen (gemeinsam „TripActions,” „wir,” „uns,” und „unser”) respektieren Ihre Privatsphäre. Wir sind eine Reisemanagement-Plattform, die Unternehmen dabei unterstützt, alle ihre Geschäftsreisen an einem Ort zu verwalten, wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben. „Sie” können ein Besucher einer unserer Websites, ein Kunde eines oder mehrerer unserer Dienste („Kunde”) oder ein Mitarbeiter, Reisender oder Gast eines Kunden („Reisender”) sein.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Arten von personenbezogenen Daten die wir über unsere Haupt-Website tripactions.com („Website”) und durch unsere Reiseprodukte und Dienstleistungen, die wir unseren Anbietern („Dienstleistungen”) zur Verfügung stellen, erheben. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt außerdem, wie wir personenbezogene Daten verwenden, mit wem wir sie teilen, welche Rechte und Wahlmöglichkeiten Sie haben und wie Sie uns in Bezug auf unsere Datenschutzmaßnahmen kontaktieren können.



Überblick

Um unsere Website zu verwalten und unsere Dienste anzubieten, bezieht TripActions personenbezogene Daten über Sie aus unterschiedlichen Quellen. Es gibt zwei Hauptmöglichkeiten, wie Sie online mit TripActions interagieren können.

Website-Besucher

Unsere Website unter tripactions.com ist öffentlich zugänglich und bietet Besuchern die Möglichkeit, mehr über TripActions zu erfahren, eine Demo anzufordern und uns zu kontaktieren. Personenbezogene Daten können über Webformulare erhoben werden, in die Sie Ihre Daten eingeben, oder automatisch mit Hilfe von Tracking-Technologien wie Cookies.

TripActions-Dienstleistungen

Zu unseren Dienstleistungen gehören unsere Webanwendung unter app.tripactions.com und die von uns zur Verfügung gestellte mobile Anwendung TripActions. Die Webanwendung und unsere mobilen Anwendungen (zusammenfassend unsere „Apps”) bieten die Möglichkeit, Reisen zu suchen und zu buchen, auf den Support für Reisende zuzugreifen, Reisen zusammenzufassen und zu konsolidieren sowie Verwaltungsfunktionen für das Unternehmen, einschließlich Echtzeit-Berichterstattung, Tracking der Reisenden, Abgleichung der Ausgaben, Gewährleistung der Reisekontinuität und Kundensupport für Reisende. TripActions Liquid, eine Anwendung für Zahlungen und Auslagen, bietet die Möglichkeit, Reisekosten zu bezahlen, Geschäftsausgaben nachzuverfolgen und einzureichen, Spesenabrechnungen abzustimmen, private Konten für Speseneinreichungen und -erstattungen zu verlinken, Transaktionen zu importieren, Geschäftsausgaben zu verwalten und auf den Kundensupport zuzugreifen. Diese Dienstleistungen werden im Rahmen eines Firmenabonnements angeboten.

Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, weil einer unserer Kunden (z. B. Ihr Arbeitgeber) die Dienstleistungen erworben hat, erheben, nutzen und geben wir personenbezogene Daten über Reisende an unsere Kunden weiter und handeln diesen gegenüber in unserer Rolle als „Auftragsverarbeiter” oder „Dienstleister”. Die Kunden von TripActions sind die "Verantwortlichen" für diese personenbezogenen Daten und dafür verantwortlich, zu gewährleisten, dass die Datenschutzrechte des Reisenden respektiert werden, einschließlich der Gewährleistung einer angemessenen Offenlegung über die Erhebung und Nutzung von personenbezogen Daten Dritter. Wenn wir als „Auftragsverarbeiter” oder „Dienstleister” für unsere Kunden handeln, verarbeiten wir personenbezogene Daten gemäß den rechtmäßigen Anweisungen unseres Kunden, den Bedingungen der Verträge, die wir mit dem Kunden von TripActions geschlossen haben, und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie.

Als Reisemanagement-Plattform können unsere Dienstleistungen Ihre Buchungsdaten an andere Parteien weitergeben, um Ihre Reisebuchungen zu erfüllen, einschließlich Websites, Dienste oder Anwendungen Dritter. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Websites, Dienstleistungen oder Anwendungen Dritter, selbst wenn diese über unsere Dienstleistungen zugänglich sind, und Sie sollten die Datenschutzpraktiken dieser Dritten sorgfältig prüfen.


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten” sind Informationen, die Sie als Person identifizieren oder sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen. Die Arten von personenbezogenen Daten, die wir erheben, variieren je nach Ihren Interaktionen mit uns, z. B. je nachdem, ob Sie ein Besucher unserer Website, ein Kunde von TripActions oder ein Reisender sind, der unsere Dienstleistungen nutzt. Die personenbezogenen Daten, die wir von unseren Kunden oder Reisenden über unsere Dienste erheben, sind „Kundendaten”, und die personenbezogenen Daten, die wir von den Besuchern unserer Website oder anderweitig außerhalb unserer Unternehmens-Dienstleistungen erheben, sind „Sonstige Informationen”.


Wie wir personenbezogene Daten erheben

Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Besucher der Website. Wenn Sie unsere Website besuchen oder nutzen, können Sie Webformulare ausfüllen, eine Demo anfordern, sich für einen Newsletter anmelden, sich für eine Veranstaltung von TripActions registrieren oder an einer Umfrage teilnehmen. Die spezifischen personenbezogenen Daten, die in diesen Formularen abgefragt werden, hängen vom Zweck des Formulars ab und werden als sonstige Informationen behandelt. Wenn Sie zum Beispiel auf E-Mails oder Umfragen von TripActions antworten, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und alle anderen Informationen, die Sie in Ihrer E-Mail oder Antwort angeben.

TripActions-Dienstleistungen. Wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen, werden die personenbezogenen Daten, die Sie uns direkt über unsere Dienste zur Verfügung stellen, aus dem Kontext, in dem Sie die Daten zur Verfügung stellen, ersichtlich. Die personenbezogenen Daten können uns direkt von Ihnen oder anderen Personen, wie z. B. unserem Kunden (z. B. Ihrem Arbeitgeber), einem beauftragten Reiseveranstalter oder einem Reisebegleiter, in Ihrem Namen zur Verfügung gestellt werden.

Wenn Sie TripActions verwenden, um ein Konto („Konto”) für unsere Dienste zu erstellen, erheben wir personenbezogene Daten, wie Name, E-Mail, Postanschrift, Telefonnummer, Finanzdaten (Zahlungskarteninformationen und Rechnungsadresse), Geburtsdatum, Geschlecht und Kontaktdaten für Notfälle (optional). Wenn Sie unsere Dienste für private Reisen nutzen, erheben wir personenbezogene Daten, wie Ihre privaten Zahlungskartendaten, Rechnungsadresse und Ihre private E-Mail-Adresse. Sie können Ihr Reiseprofil anpassen, indem Sie zusätzliche personenbezogene Daten angeben, wie Passdaten, Familienstand, Reisevorlieben, Known-Traveller-Number, TSA-Pre-Checknummer, besondere Essensvorlieben und Reisetreueprogramme.

Wenn Sie uns über unsere Chat-Funktion in unseren Apps oder telefonisch um Unterstützung auf Reisen bitten, erheben wir personenbezogene Daten, um Ihre Identität zu überprüfen und Ihnen bei Ihrem Reiseproblem zu helfen. Darüber hinaus zeichnen wir möglicherweise Telefongespräche zwischen Ihnen und unseren Vertretern zu Schulungs- und Qualitätssicherungszwecken auf. In dem Umfang, in dem Sie sich entscheiden, uns Feedback, Vorschläge oder Empfehlungen zu Ihren Erfahrungen zu geben, erheben wir diese Informationen und behandeln sie als sonstige Informationen.

Andere Methoden. Sie entscheiden sich möglicherweise auch dafür, uns sonstige Informationen auf andere Weise zukommen zu lassen, z. B. als Reaktion auf Marketing, über soziale Medien oder Online-Foren, durch Beteiligung an einem Angebot oder einer Werbeaktion oder, indem Sie uns Ihre Visitenkarte oder Kontaktdaten auf Messen oder anderen Veranstaltungen geben.

Informationen, die automatisch erhoben werden

Zusätzlich zu den Daten, die Sie angeben, wenn Sie unsere Website besuchen und unsere Dienstleistungen nutzen, erheben wir automatisch weitere Informationen darüber, wie Sie auf unsere Website und unsere Dienstleistungen zugreifen und mit ihnen interagieren. Diese Informationen sind ein wichtiger Teil davon, wie wir Ihr Erlebnis bei TripActions verbessern und Ihnen personalisierte Einblicke, Empfehlungen und Reisehinweise zur Verfügung stellen. Dazu können Dinge wie Cookies, Browser-Webspeicher, Web Beacons und ähnliche Technologien gehören. Diese Technologien zeichnen Informationen über Ihre Nutzung unserer Website und Dienstleistungen auf.

  • Browser- und Geräteinformationen. Einige Daten werden von den meisten Browsern oder automatisch über Ihr Gerät erhoben, wie z. B. Ihre MAC-Adresse (Media Access Control), IP-Adresse für Verbindungszwecke, Computertyp (Windows oder Mac), Bildschirmauflösung, Name und Version des Betriebssystems, Gerätehersteller und -modell, Sprache, Internet-Browsertyp, Add-ons und Version sowie der Name der Website oder App, die Sie verwenden. Wir verwenden diese Informationen, um zu gewährleisten, dass unsere Website und unsere Dienste ordnungsgemäß funktionieren.

  • Protokoll-Informationen. Wenn Sie unsere Website nutzen, werden in den Systemprotokollen automatisch bestimmte Informationen darüber erhoben, wie Sie mit unserer Website interagieren, z. B. Ihre Online-Aktivitäten, Suchbegriffe, die von Ihnen besuchten Seiten, Datum und Uhrzeit des Zugriffs und Cookie-Informationen. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, können wir außerdem Informationen über Ihre Online-Aktivitäten erheben, wie z. B. angesehene Reisen, vorgenommene Reisebuchungen und andere Aktionen innerhalb unserer App. Wenn Sie eine unserer Apps herunterladen und nutzen, können wir und unsere Anbieter die Nutzungsdaten der App verfolgen und erheben, z.B. Datum und Uhrzeit, zu der die App auf Ihrem Gerät auf unsere Server zugreift, und welche Informationen und Dateien auf der Grundlage der Kennung Ihres Mobilgeräts auf die App heruntergeladen wurden.

  • Cookies. TripActions verwendet eine Vielzahl von Cookies und ähnlichen Technologien auf unseren Websites und in unseren Dienstleistungen, um uns beim Erheben anderer Informationen zu unterstützen. Weitere Einzelheiten darüber, wie wir diese Technologien nutzen, sowie über Ihre Opt-out-Möglichkeiten und andere Optionen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Geolokalisierung. Wenn Sie bestimmte Funktionen der Dienstleistungen nutzen, können wir bestimmte Daten, wie IP-Adresse, Geräteinformationen oder Protokollinformationen erheben, um Ihren Standort (z. B. Stadt oder Bundesland) zu schätzen und Ihnen ein verbessertes Benutzererlebnis zu bieten und Ihnen personalisierte standortbezogene Dienste anzubieten, wie z. B. die Ermittlung von Hotels, Flughäfen oder Händlern in der Nähe. Bei Liquid haben Sie die Möglichkeit, beim Hochladen von Belegen Standortdaten freizugeben. Bei den meisten mobilen Geräten können Sie die Nutzung von Ortungsdiensten für Anwendungen im Menü Geräteeinstellungen regeln oder deaktivieren.


Daten von Dritten

Es kann sein, dass wir personenbezogene Daten über Sie von Dritten und anderen Quellen, wie unseren Geschäftspartnern, Kunden und anderen Nutzern unserer Dienstleistungen, erhalten und darauf vertrauen. Beispielsweise können Kunden von TripActions personenbezogene Daten über Reisende zur Verfügung stellen, wenn sie neue Konten für ihre Mitarbeiter oder Gäste anlegen. Organisatoren von Meetings und Veranstaltungen geben möglicherweise personenbezogene Daten weiter, wenn sie Reisen für Teilnehmer organisieren. Möglicherweise arbeiten wir auch mit verschiedenen Drittpartnern zusammen, um Informationen zu ergänzen, die wir direkt über Sie erheben.

Wenn wir als Reisemanagement-Plattform Betrugsüberwachung, -prävention und -aufdeckung betreiben, erhalten wir möglicherweise auch sonstige Informationen über Sie von unseren Geschäftspartnern, Anbietern von Finanzdienstleistungen, Identitätsprüfungsdiensten und öffentlich zugänglichen Quellen, soweit dies zur Bestätigung Ihrer Identität und zur Verhinderung von Betrug erforderlich ist.

Wenn Sie im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen personenbezogene Daten über andere Personen an uns oder unsere Anbieter von Dienstleistungen weitergeben, erklären und garantieren Sie, dass Sie dazu befugt sind und dass Sie uns gestatten, die Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und/oder anderen Verträgen, die wir mit Ihnen getroffen haben, zu verwenden.


Wie wir personenbezogene Daten verwenden

Wir verwenden die Informationen, die wir von Ihnen und Dritten erheben, um unsere Website zu betreiben und Dienstleistungen zu erbringen, mit Ihnen zu kommunizieren, Forschung und Entwicklung zur Verbesserung unserer Website und Dienstleistungen durchzuführen und unsere Dienstleistungen zu bewerben.

TripActions-Dienstleistungen. TripActions verwendet Kundendaten zum Zweck der Bereitstellung unserer Dienstleistungen. Kundendaten werden von TripActions in Übereinstimmung mit den Anweisungen des Kunden, einschließlich aller anwendbaren Bedingungen in unseren Verträgen mit unseren Kunden, und wie gesetzlich vorgeschrieben verwendet. TripActions ist ein Verarbeiter von personenbezogenen Daten und der Kunde ist der für die Verarbeitung Verantwortliche. Einige Beispiele dafür, wie wir Kundendaten verwenden:

  • Kontodaten. Zum Anlegen, Pflegen und Sichern von Konten, einschließlich des Anpassens Ihres Reiseprofils.
  • Reservierungen. Zum Abschließen von Reisebuchungen, Bearbeiten Ihrer Zahlungen, Bereitstellen von Reisebestätigungen, Bereitstellen von Benachrichtigungen und Aktualisierungen und Überprüfen Ihrer Angaben.
  • Mitteilungen. Um mit Ihnen bezüglich Reiseunterbrechungen, Flugänderungen, Verspätungen, Reisewarnungen und -einschränkungen sowie Stornierungen zu kommunizieren, Anfragen und Fragen zu beantworten und Sie über Updates unserer Dienstleistungen, Produktaktualisierungen und Serviceankündigungen zu informieren. Die Kommunikation kann per E-Mail, Push-Benachrichtigungen, Browser-Benachrichtigungen, SMS und Post erfolgen.
  • Zahlungen und Auslagen. Zum Nachverfolgen und Einreichen von Reise- oder anderen Geschäftsauslagen, zum Abgleich von Spesenabrechnungen, zur Verknüpfung mit privaten Konten für die Speseneinreichung und -erstattung und zur Verwaltung von Auslagen.
  • Kundenbetreuung. Zur Bereitstellung von Kundensupport, wenn Sie uns per Chat, Telefon oder E-Mail kontaktieren. Wir verwenden diese Kundendaten zur Überprüfung Ihrer Identität und zum Abrufen von Reiseaufzeichnungen im Zusammenhang mit Ihren Anfragen.
  • Bereitstellung personalisierter Dienste. Um Ihre Erfahrungen bezüglich unserer Dienstleistungen zu personalisieren, z. B. Buchungsempfehlungen zu kuratieren, nahe gelegene Hotels und Flughäfen zu ermitteln, Reisemahlzeiten- und Sitzplatzpräferenzen zu erheben und Suchergebnisse zu optimieren. Wir bieten diese personalisierten Dienste in Übereinstimmung mit den Bedingungen unserer Verträge mit unserem Kunden an.

Erfüllung unserer Geschäftszwecke. TripActions verwendet andere Informationen zur Förderung unseres berechtigten Interesses an der Erbringung unserer Dienstleistungen, dem Betrieb unserer Websites und Geschäfte sowie zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen. Unsere Geschäftszwecke umfassen:

  • Datenanalyse zur Verbesserung unserer Dienstleistungen, zur Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, zur Verbesserung, Änderung und Wartung unserer aktuellen Produkte und Dienstleistungen sowie zur Durchführung von Qualitäts- und Sicherheitsmaßnahmen;
  • Sicherheit unserer Website und Dienstleistungen. Schutz der Sicherheit und Integrität für unsere Kunden, einschließlich der Überwachung, Aufdeckung und Verhinderung von Betrug, Cyberattacken, Versuchen des Identitätsdiebstahls und der unbefugten oder illegalen Nutzung unserer Website oder Dienstleistungen;
  • Identifizierung von Nutzungstrends. Um besser zu verstehen, welche Teile unserer Dienstleistungen für die Benutzer am interessantesten sind, und um unsere Bemühungen auf die Erfüllung der Interessen unserer Benutzer zu konzentrieren;
  • Um die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen zu bestimmen, so dass wir unsere Kampagnen an die Bedürfnisse und Interessen unserer Nutzer anpassen können;
  • Audits. Um zu verifizieren, dass unsere internen Prozesse wie vorgesehen funktionieren, und um gesetzliche, aufsichtsrechtliche oder vertragliche Anforderungen zu erfüllen;
  • Aggregierte Berichte. Zur Analyse und/oder Vorhersage von Präferenzen, um aggregierte Trendberichte darüber zu erstellen, wie unsere Website und unsere Dienstleistungen genutzt werden, damit wir unsere Website und unsere Dienstleistungen verbessern können.

Marketing- und veranstaltungsbezogene Kommunikation. Wenn Sie unsere Website oder Dienste nutzen, verwenden wir möglicherweise weitere Informationen, um Ihnen Marketingmitteilungen über unsere Dienste, Produkte und Funktionen sowie andere Neuigkeiten über TripActions zuzusenden. Marketingmitteilungen können Sie zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen, Produkt-Demos, unserem Beta-Programm oder an Umfragen einladen. Marketingsaktivitäten führen wir mit Ihrer Einwilligung oder wenn wir ein berechtigtes Interesse haben, durch.

TripActions-Veranstaltungen. Wenn Sie an Messen oder anderen Veranstaltungen teilnehmen, erheben wir möglicherweise weitere Informationen, wie z. B. Ihre geschäftlichen Kontaktdaten, um mit Ihnen über eine Veranstaltung zu sprechen, Ihnen eine Demo unserer Dienstleistungen anzubieten, Ihnen angeforderte Informationen zu senden und Sie mit Ihrer Erlaubnis in unsere Marketingkampagnen einzubeziehen.

Einwilligung. Wir sind berechtigt, personenbezogene Daten für andere Zwecke zu verwenden, die Ihnen zum Zeitpunkt der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten oder mit Ihrer Einwilligung deutlich mitgeteilt werden.

Aggregierte und anonymisierte personenbezogene Daten. Wir können personenbezogene Daten so aggregieren und/oder anonymisieren, dass sie nicht mehr als personenbezogene Daten betrachtet werden. Wir tun dies, um andere Daten für unseren Gebrauch zu erzeugen, die wir zu jedem Zweck verwenden und offenlegen können, da sie Sie oder eine andere natürliche Person nicht mehr identifizieren. Wir führen diese Aktivitäten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses durch.


Wie wir personenbezogene Daten offenlegen

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Dienstleistungen und dem Betrieb unseres Unternehmens offen.

TripActions. Wir geben personenbezogene Daten an andere Unternehmen von TripActions weiter, um unsere Dienstleistungen anzubieten, sowie für interne Verwaltungszwecke. Diese Unternehmen sind TripActions Labs BV (Niederlande), TripActions BV (Niederlande) und TripActions Pty Limited (Australien).

TripActions-Kunden. Als Reisemanagement-Plattform für Unternehmen geben wir Kundendaten, wie z. B. personenbezogene Daten von Reisenden, an den Kunden weiter, der dem Reisenden unsere Dienste zur Verfügung gestellt hat (d. h. den Arbeitgeber des Reisenden). Zu den Informationen können Reisebuchungen und -details, Reisestatus, Reisekosten, Profile, aktuelle Standorte (basierend auf der Reiseroute), Reisevorlieben, Zahlungen und Transaktionshistorie gehören. Reisebuchungen, die als geschäftlich bezeichnet werden, sind über den Arbeitgeber des Reisenden zugänglich. Wenn Ihr Arbeitgeber sich dafür entschieden hat, ein TripActions-Prämienprogramm einzurichten, werden Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Geschäftsreise an Ihren Arbeitgeber weitergegeben, wie z. B. Reisender, Buchung, Reiseziel, Reisedaten und Preisinformationen. Bitte beachten Sie, dass die von uns bereitgestellten Informationen der Datenschutzrichtlinie des Empfängerkunden unterliegen. Wir sind nicht für die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken unserer Kunden verantwortlich.

Dienstleister. Wir geben Kundendaten und andere Informationen an eine begrenzte Anzahl unserer Dienstleister weiter. Wir verfügen über Dienstleister, die in unserem Namen Dienstleistungen anbieten, wie z. B. Website-Hosting, Datenanalyse, Kreditkartenzahlungsabwickler, Fakturierungsdienste, Geschäftsanalysen, Verbreitung von Umfragen oder Gewinnspielprogrammen, IT und zugehörige Infrastruktur, Kundenservice, E-Mail-Zustellung, Identitätsprüfung, Revision und Betrugsschutz.

Geschäftspartner und Anbieter von Reisedienstleistungen. Wir können Kundendaten an externe Geschäftspartner weitergeben, wenn dies für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Zu den Drittparteien, an die wir personenbezogene Daten weitergeben können, gehören Fluggesellschaften, Hotels, Bahngesellschaften, Mietwagenfirmen, Reiseveranstalter und -agenturen zur Durchführung der von Ihnen angeforderten Reisebuchungen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Geschäftspartnern um Dritte handelt, die für die Datenverarbeitung verantwortlich sind, und dass die von uns zur Verfügung gestellten Informationen möglicherweise den Datenschutzrichtlinien des empfangenden Dritten unterliegen und gemäß diesen verarbeitet werden. Wenn Ihre Buchung über einen Anbieter eines Reservierungssystems („GDS” ) erfolgt, wird sie gemäß dessen Datenschutzrichtlinie verarbeitet, die unter http://www.iatatravelcenter.com/privacy abrufbar ist. Sie sollten diese Dokumentation lesen, die sich auf Ihre Buchung bezieht und z. B. angibt, wie Ihre personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert, verwendet, offengelegt und übermittelt werden. Wir sind nicht für die Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen dieser Dritten verantwortlich.

Einhaltung der Gesetze und Verpflichtungen. Wir geben personenbezogene Daten weiter, wenn dies notwendig oder angemessen ist, (i) um geltende Gesetze und Verordnungen einzuhalten, zu denen auch Gesetze außerhalb Ihres Wohnsitzlandes gehören können; (ii) um die Rechte, die Privatsphäre, die Sicherheit und das Eigentum unserer Kunden, von Ihnen, von anderen oder von TripActions zu schützen und um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen; (iii) um die uns geschuldeten Beträge zu erheben und (iv) um auf Anfragen von Gerichten, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden und anderen öffentlichen und staatlichen Behörden (einschließlich Anfragen zur nationalen Sicherheit) zu reagieren, zu denen auch Behörden außerhalb Ihres Wohnsitzlandes gehören können.

Unternehmenstransaktionen. Wir sind berechtigt, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben oder zu übermitteln, falls wir eine Transaktion durchführen oder durchzuführen beabsichtigen, die die Struktur unseres Unternehmens verändert, wie z. B. eine Reorganisation, Fusion, ein Verkauf, ein Joint Venture, eine Abtretung, Übertragung oder Veräußerung des gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens, unserer Vermögenswerte oder Aktien (einschließlich in Verbindung mit einem Konkurs- oder ähnlichen Verfahren).


Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Sie haben die Möglichkeit, über die Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten zu entscheiden. Sie können sich von folgenden Optionen abmelden:

  • Erhalt von marketingbezogenen E-Mails von uns. Wenn Sie keine marketingbezogenen E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich über den in solchen E-Mails enthaltenen Link „Abmelden” („unsubscribe”) abmelden. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch dann, wenn Sie keine marketingbezogenen E-Mails mehr von uns erhalten möchten, wichtige administrative Nachrichten senden können, die für die Bereitstellung unserer Dienste erforderlich sind und die Sie nicht abbestellen können. Wir werden versuchen, Ihre Anfrage(n) so schnell wie möglich zu erfüllen.

  • Erhalt von Reisehinweise von uns. Sie können Ihre Kommunikationspräferenzen verwalten, indem Sie Ihr Kontoprofil und dann die Einstellungen aufrufen. Sie können wählen, welche Arten von Reisehinweise Sie erhalten möchten und wie Sie die Warnmeldungen erhalten möchten. Sie können außerdem SMS-Benachrichtigungen in Ihren Kontoeinstellungen abbestellen.

  • Unsere Verwendung von bestimmten Cookies. Sie können einige der Cookies verwalten, die wir auf unserer Website und unseren Diensten verwenden, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie besuchen.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Änderung. Sie können jederzeit auf Ihre Profildaten und Präferenzen zugreifen, sie aktualisieren, korrigieren oder löschen, indem Sie sich über unsere Apps bei Ihrem Konto anmelden.

Ihre Datenschutzrechte. In Übereinstimmung mit geltendem Recht und abhängig von Ihrem Wohnsitz haben Sie das Recht darauf: (i) eine Bestätigung darüber anzufordern, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten; (ii) Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten oder eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten; (iii) eine elektronische Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, oder uns zu bitten, diese Informationen an ein anderes Unternehmen zu senden (das „Recht auf Datenübertragbarkeit”); (iv) unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder diese einzuschränken; (v) die Berichtigung oder Ergänzung ungenauer, unwahrer, unvollständiger oder nicht ordnungsgemäß verarbeiteter personenbezogener Daten zu verlangen; (vi) Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor deren Widerruf berührt wird, und (vii) die Löschung der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, vorbehaltlich bestimmter gesetzlich vorgeschriebener Ausnahmen.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected] oder kontaktieren Sie uns, wie im Abschnitt „Kontakt” unten angegeben. Wir werden Ihre Anfrage in Übereinstimmung mit geltendem Recht und so schnell wie möglich beantworten. Um Ihren Datenschutz zu gewährleisten, werden wir Ihre Anfrage anhand der mit Ihrem Konto verknüpften Angaben, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, überprüfen.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie unsere Dienste im Namen einer Organisation nutzen, die unser Kunde ist (z. B. Ihr Arbeitgeber), dieser Kunde für die Erfüllung der oben aufgeführten Rechte verantwortlich sein kann.

Datenschutzrechte in Kalifornien. Dieser Abschnitt gilt nur für unsere Verarbeitung personenbezogener Daten, die dem California Consumer Privacy Act (CCPA) unterliegen. Der CCPA gewährt den Einwohnern Kaliforniens bestimmte Rechte in Bezug auf Kategorien personenbezogener Daten, die wir in unserer Eigenschaft als Unternehmen erheben, verwenden und offenlegen.

Vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen gibt der CCPA den Einwohnern Kaliforniens das Recht, (i) weitere Details über die Kategorien oder bestimmte Teile der von uns erhobenen personenbezogenen Daten zu erfahren, einschließlich der Art und Weise, wie wir die Daten verwenden, und der Kategorien von Dritten, an die wir diese Daten weitergeben; (ii) die Quellenkategorien anzufordern, aus denen wir personenbezogene Daten erheben, (iii) auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen oder diese zu löschen; (iv) sich gegen einen eventuell stattfindenden „Verkauf” personenbezogener Daten zu entscheiden und (v) für die Ausübung dieser Rechte nicht diskriminiert zu werden.

In den vorangegangenen 12 Monaten haben wir möglicherweise die folgenden Kategorien personenbezogener Daten für einen oder mehrere Geschäftszwecke erhoben und weitergegeben: Identifikatoren, personenbezogene Informationen(gemäß der Definition im California Customer Records Act), Merkmale von Klassifizierungen, die durch kalifornisches Recht oder Bundesgesetz geschützt sind, kommerzielle Informationen, Informationen über Internet- oder elektronische Netzwerkaktivitäten, Geolokalisierungsdaten, Audio-, elektronische oder ähnliche Informationen, wie z. B. Anrufaufzeichnungen, Berufs- oder Beschäftigungsdaten und Rückschlüsse aus anderen personenbezogenen Daten, um ein Profil zu erstellen.

Eine genauere Erläuterung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhoben haben, finden Sie in den Abschnitten „Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen”, „Automatisch erhobene Daten” und „Daten von Dritten” dieser Datenschutzrichtlinie. Einen Überblick darüber, wie wir die von uns erhobenen Daten für die in dieser Richtlinie beschriebenen Geschäftszwecke verwenden und offenlegen, finden Sie in den Abschnitten „Wie wir personenbezogene Daten verwenden” und „Wie wir personenbezogene Daten offenlegen”.

Im Sinne des California Consumer Privacy Act „verkaufen” wir die von uns erhobenen personenbezogenen Daten nicht und haben auch keine Kenntnis von einem „Verkauf” personenbezogener Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren.

Nur Sie oder jemand, der rechtlich befugt ist, in Ihrem Namen zu handeln, kann eine überprüfbare Verbraucheranfrage in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem CCPA stellen. Um einen autorisierten Vertreter zu benennen, kontaktieren Sie uns bitte wie unten beschrieben.

In Kalifornien ansässige Personen oder deren bevollmächtigte Vertreter können eine Anfrage gemäß ihren Rechten unter dem CCPA stellen, indem sie sich wie unten beschrieben an uns wenden. Wir werden Ihre Anfrage anhand der mit Ihrem Konto verknüpften Angaben, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, überprüfen. Ein amtlicher Ausweis ist möglicherweise erforderlich.

Wenn Sie in Kalifornien wohnen, unter 18 Jahre alt sind und ein Konto für unsere Dienste haben, können Sie uns bitten, Inhalte oder Daten zu entfernen, die Sie in unseren Diensten veröffentlicht haben, indem Sie an [email protected] schreiben. Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag keine vollständige oder umfassende Entfernung der Inhalte oder Informationen gewährleistet, da beispielsweise einige Ihrer Inhalte von einem anderen Benutzer erneut gepostet worden sein können.


SICHERHEIT UND AUFBEWAHRUNG

Wir unterhalten wirtschaftlich angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um personenbezogene Daten innerhalb unserer Organisation zu schützen. Leider kann kein Datenübertragungs- oder Speichersystem zu 100 % sicher sein. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist, wenden Sie sich bitte umgehend an Kontakt unten.

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie es im Hinblick auf den Zweck/die Zwecke, für den/die sie erhoben wurden, erforderlich oder zulässig ist und im Einklang mit geltendem Recht steht. Wenn Sie ein Kunde oder Reisender sind, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie wir Ihnen Dienstleistungen anbieten. Wir können personenbezogene Daten und bestimmte Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen in dem Umfang aufbewahren, der erforderlich ist, um unseren gesetzlichen und aufsichtsbehördlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wir können personenbezogene Daten auch im Hinblick auf unsere Rechtsposition aufbewahren, z. B. im Hinblick auf geltende Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder aufsichtsbehördliche Untersuchungen.


LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Die Website und die Dienstleistungen können die Möglichkeit bieten, sich mit Websites Dritter oder anderen Online-Diensten zu vernetzen. Diese Websites und Dienste Dritter arbeiten unabhängig von uns. Diese Datenschutzrichtlinie befasst sich nicht mit den Datenschutz-, Informations- oder anderen Praktiken Dritter, einschließlich Dritter, die eine Website oder einen Dienst betreiben, zu dem die Website und die Dienstleistungen verlinken, und wir sind nicht für diese verantwortlich. Die Aufnahme eines Links bedeutet nicht, dass wir oder unsere Partner die verlinkte Website oder den verlinkten Dienst befürworten.

Unsere Apps nutzen die Dienste von Google Maps/Earth, einschließlich der Google Maps API(s). Die Nutzung von Google Maps/Earth unterliegt den zusätzlichen Nutzungsbedingungen von Google Maps/Earth und der Datenschutzrichtlinie von Google.

Darüber hinaus sind wir nicht verantwortlich für die Richtlinien oder Praktiken zur Erhebung, Verwendung, Offenlegung oder Sicherheit von Daten anderer Organisationen, wie z. B. Facebook, Apple, Google, Microsoft oder anderen App-Entwicklern, App-Anbietern, Anbietern von Social-Media-Plattformen, Betriebssystemanbietern, Mobilfunkanbietern oder Geräteherstellern, auch nicht in Bezug auf personenbezogene Daten, die Sie über oder in Verbindung mit unseren Apps oder Social-Media-Seiten an andere Organisationen weitergeben.


INTERESSENBASIERTE WERBEMASSNAHMEN

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir und bestimmte von uns beauftragte Drittanbieter für Werbung im Laufe der Zeit Informationen über Ihre Online-Aktivitäten, um Ihnen Werbung über Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die auf Ihre individuellen Interessen zugeschnitten sind. Es kann sein, dass Sie TripActions-Anzeigen oder -Werbeaktionen auf anderen Websites oder mobilen Apps sehen, die auf Informationen basieren, die sich auf Ihren Besuch auf unserer Website beziehen, sowie auf Informationen, die wir von Dritten erhalten, da wir uns an Werbenetzwerken beteiligen. Diese Werbenetzwerke können ein eindeutiges Cookie in Ihrem Browser setzen oder erkennen (unter anderem durch die Verwendung von Pixel-Tags). Sie verwenden diese Technologien auch zusammen mit Informationen, die sie über Ihre Online-Nutzung erheben, um Sie geräteübergreifend zu erkennen, z. B. über ein Mobiltelefon und einen Laptop. Wenn Sie weitere Informationen über diese Praxis wünschen und erfahren möchten, wie Sie bestimmte personalisierte Werbung in Desktop- und mobilen Browsern auf dem jeweiligen Gerät, mit dem Sie auf diese Datenschutzrichtlinie zugreifen, deaktivieren können, besuchen Sie bitte http://optout.aboutads.info/#, http://optout.networkadvertising.org/#, und http://www.youronlinechoices.eu.


NUTZUNG DER DIENSTE UND DER WEBSITE DURCH MINDERJÄHRIGE

Unsere Website und Dienste richten sich nicht an Personen unter sechzehn (16) Jahren, und wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 16 Jahren.


SENSIBLE DATEN

Sofern wir Sie nicht dazu auffordern, bitten wir Sie, uns keine sensiblen personenbezogenen Daten (z. B. Sozialversicherungsnummern, Informationen in Bezug auf Hautfarbe oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, Gesundheit, biometrische oder genetische Merkmale, strafrechtliche Vergangenheit oder Gewerkschaftszugehörigkeit) über die Dienste oder die Website oder anderweitig an uns zu senden oder offenzulegen.


RECHTSORDNUNG UND GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERTRAGUNG

Ihre personenbezogenen Daten können in jedem Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir Einrichtungen haben oder in dem wir Anbieter von Dienstleistungen beauftragen, und durch die Nutzung unserer Website oder Dienstleistungen nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten in Länder außerhalb des Landes, in dem Sie wohnen, übermittelt werden können, einschließlich der Vereinigten Staaten. In diesen Ländern gelten möglicherweise andere Datenschutzgesetze als in Ihrem Land. Unter bestimmten Umständen können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Sicherheitsbehörden in diesen anderen Ländern berechtigt sein, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen.


INTERNATIONALE DATENSCHUTZPRAKTIKEN

Europäischer Wirtschaftsraum. Einige Nicht-EWR-Länder sind von der Europäischen Kommission als Länder anerkannt, die ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß den EWR-Standards bieten (die vollständige Liste dieser Länder finden Sie hier Hyperlink zur Angemessenheitsliste der EU-Kommission online:). Bei Übermittlungen aus dem EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessen angesehen werden, bemühen wir uns, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Anforderungen der geltenden Gesetze geschützt werden. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie sich gemäß dem Abschnitt „Kontakt” unten mit uns in Verbindung setzen.

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected]. kontaktieren. Sie können auch eine Beschwerde bei der EU/EWR-Datenschutzbehörde für das Land oder die Region einreichen, in dem/der Sie Ihren Wohnsitz oder Arbeitsplatz haben oder in dem/der ein mutmaßlicher Verstoß gegen anwendbares Datenschutzrecht vorliegt.


AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, um neue Dienste oder Änderungen unserer Verfahren in Bezug auf personenbezogene Daten oder relevante Gesetze zu berücksichtigen. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie gemäß geltendem Recht benachrichtigen. Die Legende „Zuletzt aktualisiert” am oberen Rand dieser Datenschutzrichtlinie zeigt an, wann diese Datenschutzrichtlinie zuletzt überarbeitet wurde. Alle Änderungen treten in Kraft, sobald wir die überarbeitete Datenschutzrichtlinie veröffentlichen.


KONTAKT

TripActions, Inc. mit Sitz in 1501 Page Mill Road, Building 1, Palo Alto, CA 94304, USA ist das Unternehmen, das für die Erhebung, Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verantwortlich ist.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected], oder schreiben Sie uns an TripActions, Inc., 1501 Page Mill Road, Building 1, Palo Alto, CA 94304 USA.

Da die Kommunikation per E-Mail nicht immer sicher ist, bitten wir Sie, keine Kreditkartendaten oder andere sensible Daten in Ihren E-Mails an uns anzugeben.