Reiseexperten + moderne Technologie

Unsere Reiseexperten sind (mit Recht) stolz auf den schnellen und individuellen Support, den sie bieten. Sie unterstützen Reisende bei der Buchung, behalten die Reisebedingungen proaktiv im Auge und helfen bei kurzfristigen Planänderungen. Die Experten nutzen ein modernes Chatsystem und TravelXen, die proprietäre Reisemanagementplattform von TripActions.

Unterstützung in Sekundenschnelle

Reisende können den TripActions-Support rund um die Uhr über das Internet oder auf ihren Mobilgeräten erreichen. Mit nur einem Klick erhalten sie individuelle Unterstützung – egal, ob sie sich noch zu Hause oder schon im Flugzeug befinden. Die Reisenden benötigen nur eine WLAN- oder Mobilfunkverbindung, um direkt mit einem Experten zu sprechen. Unsere Supportmitarbeiter helfen bei allen Fragen – von der Buchung bis zu Änderungen in letzter Minute. Das Chat- und Anrufsystem von TripActions nutzt effektive maschinelle Lernverfahren, um Reisenden Unterstützung durch lokale Mitarbeiter anzubieten und Antwortzeiten von weniger als 60 Sekunden einzuhalten. Die Kundenzufriedenheit liegt daher bei über 93 Prozent.



Unsere Reiseexperten

TripActions Travel Consultant

Die TripActions Travel Consultants sind Reiseexperten mit langjähriger Erfahrung im Kundendienst und der Reisebranche. In unseren Schulungen vermitteln wir unseren Mitarbeitern die richtige Servicementalität und Verhaltensweisen, aber natürlich auch fundierte Kenntnisse zu Technologien, Reise- und Kostenmanagement. Da die Reiseexperten an Standorten weltweit arbeiten, kennen sie die lokalen Gegebenheiten und können die Reisenden besser unterstützen. Die Reisenden werden immer von einem möglichst lokalen TripActions-Experten betreut, der über umfassende Branchenkenntnisse verfügt. So sorgen wir für einen ausgezeichneten Kundenservice und erzielen eine sehr hohe Kundenzufriedenheit (93 %).

Was TripActions auszeichnet

Die Reiseexperten von TripActions durchlaufen eine intensive Einarbeitungsphase, in der sie die Unternehmenskultur und die erwartete Servicequalität kennenlernen. Sie haben alle bereits langjährige Erfahrung im Kundendienst und lernen bei uns, die Reisenden bei Buchungen, Fragen zu Kosten und anderen Problemen zu unterstützen. Wir legen großen Wert auf Zusammenarbeit, daher arbeiten die Experten in Teams, in denen sie sich austauschen oder Kundenprobleme gemeinsam lösen können. Durch diese Möglichkeit der Zusammenarbeit steigen ihre Produktivität und die Fähigkeit, auch komplexe Herausforderungen schnell zu bewältigen. Die Kombination aus langjähriger Erfahrung und dem Echtzeitzugriff auf Buchungsdaten, Einstellungen, Zahlungsinformationen, Präferenzen bei Sitzplatz oder Hotels und andere Kriterien ermöglicht einen individuellen Kundenservice, den Reisende andernfalls nur bei der direkten Betreuung durch einen Reiseveranstalter erhalten.

Kontextschaltflächen für den Support

Den Reisenden stehen Chat-Kontextschaltflächen zur Verfügung, über die sie Self-Service-Funktionen abrufen und den Supportmitarbeitern weitere Informationen senden können. So lassen sich viele Fragen noch schneller klären. Mithilfe der zweistufigen Kontextschaltflächen können die Reisenden ihr Problem rasch erklären und unsere Mitarbeiter müssen nicht erst viele Fragen stellen, bevor sie helfen können.

Unsere Reisetechnologie

Tools für die Reiseexperten: TravelXen

Reiseexperten weltweit haben Zugriff auf TripActions TravelXen, ein proprietäres Produkt. TripActions-Mitarbeiter können darüber die Benutzerprofile, Speseninformationen, Präferenzen und den Suchverlauf zu den Buchungen in Echtzeit abrufen. Da TravelXen intern entwickelt wurde, haben die TripActions-Reiseexperten Zugriff auf alle Informationen auf den Reise- und Kostenplattformen und können dadurch den Reisenden schnell und zuverlässig helfen.

Support per Chat

Das Chat-System von TripActions wurde für die Reisenden und die TripActions Liquid™-Benutzer konzipiert und vollständig intern entwickelt. Es setzt auf der cloudbasierten Twilio Flex-Infrastruktur auf und ermöglicht unseren Mitarbeitern die reibungslose Kommunikation mit den Benutzern. Durch die Integration von Twilio Flex und TravelXen vermeiden wir die Probleme, die häufig bei der Kombination mehrerer externer Produkte auftreten. Bei der Entwicklung des Chat-Systems haben wir von unserer Technologie erfasste Daten wie die Verfolgung der Mitarbeiteraktivitäten in der App, der Supporttickets, der Kundenzufriedenheit und der Bewertung der Supportmitarbeiter berücksichtigt. Dadurch können wir den Reisenden und Benutzern der Spesenabrechnungsfunktionen einen nahtlos integrierten Kommunikationskanal bieten, damit ihre Probleme schnell und präzise gelöst werden.

Fallstudie

Looker bietet Technologien für die Echtzeit‑Analyse und ‑Freigabe von Unternehmensdaten an und wurde 2019 für 2,6 Milliarden US-Dollar von Google übernommen. Looker hat über 1.900 Kunden und das Vertriebsteam nutzt TripActions, um die persönlichen Kontakte zu pflegen und damit letztendlich die Umsätze zu steigern.