Return to blog
October 20, 2020

TripActions Academy: Strategien Für Ungenutzte Tickets & Ermäßigungen

COVID-19 hat viele Organisationen auf der ganzen Welt dazu gezwungen, das Reisen einzuschränken. Über die TripActions Community, die Geschäftszeiten unserer Travel Manager und die Kundenberatung haben wir laut und deutlich gehört, dass die Reiseleiter Hilfe bei der Verwaltung ihrer ungenutzten Tickets und der Anwendung der Ermäßigung für Buchungen benötigen, wenn das Reisen wieder aufgenommen wird. Sie brauchten ein Tool, dass ihnen hilft, die Kosten effektiv zu kontrollieren und Geld zu sparen, wenn Geschäftsreisen wieder aufgenommen werden.

Innerhalb weniger Tage, hat TripActions das ungenutzte Ticketverfahren verbessert, indem es automatisiert und direkt in den Buchungsablauf integriert wurde. Diese Innovation erleichtert es Reisenden, Assistenten der Geschäftsleitung und anderen Reisen mit ungenutzten Tickets zu buchen und damit alle anwendbaren Ermäßigungen, die automatisch angewendet werden, sicherzustellen. Außer den Kunden von TripActions, bleibt die Stornierung von Tickets eine Herausforderung, vor der noch heute unzählige Organisationen stehen. Mit Kurs 20: Strategien für ungenutzte Tickets & Ermäßigungen, die wir überprüfen und die sicherstellen, dass kein Geld auf der Strecke bleibt und Organisationen stärker als je zuvor hervorgehen.

Was ist die TripActions Academy? Es handelt sich um eine kostenlose Kursreihe, an der Manager von Geschäftsreiseprogrammen teilnehmen können, um ihre Kenntnisse im Bereich Geschäftsreise- und Spesenmanagement zu vertiefen, Best Practices zu erlernen und dem R&S-Programm ihres Unternehmens neue Impulse zu geben. Das Ziel ist es, jedem, der einen Überblick über die Grundlagen von Geschäftsreisen und Spesen sowie über benutzer- und technologieorientierte Programme, Richtlinien und Technologien haben möchte, Zugang zu verschaffen.

Kurs 20: Strategien für ungenutzte Tickets & Ermäßigungen

TripActions Academy Kurs 20: Strategien für ungenutzte Tickets & Ermäßigungen untersucht zunächst, was im März 2020 passierte und warum Organisationen und TMC auf Dutzende, Hunderte oder sogar Tausende stornierte Reisen so unvorbereitet waren. Danach gehen wir darauf ein, wie wir dieses Problem für die Benutzer von TripActions gelöst haben, indem wir ihnen Tools und das nötige Wissen geben, Geld zu sparen und das Geschehen in Echtzeit zu verfolgen. Als nächstes überprüfen wir den Bericht über ungenutzte Tickets, worüber wir gehört haben, dass er in den letzten 8 Monaten zu einem unschätzbaren Wert für Travel Manager und Finanzleiter geworden ist. Da ungenutzte Tickets nicht die einzige Herausforderung von COVID-19 waren, werden wir außerdem dabei helfen zu verstehen, welche anderen Mittel verfügbar sind, die Ihnen heute zur Rückkehr ins Geschäft und zu Geschäftsreisen helfen.

Die folgenden Abschnitte sind im Kurs 20 enthalten: * Die 2020 Landschaft für ungenutzte Tickets & Ermäßigungen bei Geschäftsreisen * Automatisierung von ungenutzten Tickets & Ermäßigung bei TripActions * Ein Ratgeber für den Bericht über ungenutzte Tickets von TripActions * Warum ungenutzte Tickets für die Rückkehr ins Geschäft zählen * Die Aktualisierung der Geschäftsreise, die Finanzexperten benötigen * Open for Business Podcast: Anleitung für ungenutzte Tickets & Ermäßigungen

Für weitere Informationen zu automatischen ungenutzten Tickets und Ermäßigungen als Ergänzung zum TripActions Academy Kurs hören Sie sich die Folge Open for Business Podcast an, bei der über das Dilemma der ungenutzten Tickets und Ermäßigungen und die daraus entstehenden Lösungen diskutiert wird.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Geschäftsreiselösungen ist TripActions die einzige komplette, durchgängige Lösung für globales Reise-, Zahlungs- und Spesenmanagement. Die umfassende, vereinheitlichte globale Plattform umfasst Online-Buchungen, rund um die Uhr verfügbare und kompetente Travel Agents, ein weltweit stabiles Angebot sowie Zahlungen und Spesen.

Indem TripActions die Benutzer in den Mittelpunkt seines Produkts stellt, schafft es eine bessere Erfahrung für die Benutzer, die letztendlich die Übernahme der Plattform fördert. Durch die hohe Akzeptanz erhalten Finanz- und Reiseleiter die Sichtbarkeit, Kontrolle, Daten und Einblicke, die sie benötigen, um ihre Programme und Richtlinien zu optimieren und so die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter zu erhöhen und Kosten zu sparen. Und die Plattform ist so gut, dass auch Sie Ihre privaten Reisen über TripActions buchen möchten.

Nehmen Sie noch heute kostenlos an der TripActions Academy teil, um mehr über die Grundlagen des modernen Geschäftsreise- und Spesenmanagements zu erfahren und einen tiefen Einblick in Richtlinien, Angebote und Erfolg zu erhalten.

Return to blog