Return to blog
December 13, 2020

TripActions Customer Success Team Erweitert Seine Trophäensammlung

Die Mitglieder des TripActions-Teams sind so erfolgsorientiert, dass man sie bei der Preisverleihung am Jahresende einfach nicht übersehen kann.

Die Global Business Travel Association vergibt jedes Jahr eine Handvoll Auszeichnungen an führende Mitglieder der Geschäftsreisebranche. Diese begehrte Auszeichnung, der so genannte Business Travel Service Award, geht an wenige Auserwählte, die sich seit Jahren in der Geschäftsreisebranche verdient gemacht haben und ihren Kunden und Reisenden stets ein hohes Serviceniveau bieten.

In diesem Jahr erhielt Mike Donohue, ein Lead Manager im Customer Success Team, diese Auszeichnung. Als Veteran der Reisebranche war Donohue jahrelang im Account Management der Geschäftsreisebranche tätig, bevor er sich dem Team von TripActions anschloss, wo er derzeit Teil eines Teams ist, das die Beziehungen zwischen Kunden und der Reise- und Spesenplattform gewissenhaft managt. Wie die meisten seiner Kollegen, die aus der traditionellen Reisebranche zu TripActions gekommen sind, bietet Mike Erfahrung, Zuverlässigkeit und Integrität. Eigenschaften, die der Gruppe von Unternehmen, die die nächste Generation von Geschäftsreise- und Spesentechnologie einführen, zugutekommt.

„Ich habe mich für TripActions entschieden, weil ich gerne in einem Unternehmen arbeiten wollte, das in seinem Kern ein Technologieunternehmen ist“, sagt Mike. „Während die meisten Anbieter die Entwicklung oder Buchungstools auslagern, ist es faszinierend, Teil eines Unternehmens zu sein, das agil und wendig ist und neue Produkte und Funktionsupdates in einem sehr schnellen Tempo entwickeln kann.“

Mikes Serviceniveau ist ein Standard, an dem sich TripActions auch in diesem denkwürdigen Reisejahr orientiert hat. Seit März hat das Unternehmen mehr als 40 Produkte auf den Markt gebracht, die sich auf Sorgfaltspflicht, Transparenz für Reisende und Kosteneinsparungen konzentrieren - wichtige Komponenten für ein Reise- und Spesenprogramm, das im Jahr 2021 neu aufgelegt werden soll. Das Unternehmen hat auch stark in die Support-Technologie investiert, von der Integration von Twilio Flex in seinen Kommunikations-Stack bis hin zum Aufbau von speziellen Support-Teams für Unternehmenskunden. Dieser gesamte Stack wird von Support- und Account-Management-Teams und Führungskräften wie Mike unterstützt.

Für diejenigen, die einen ähnlichen Weg in der Reisebranche einschlagen wollen, hat Mike ein paar Tipps parat. „Es gibt eine Handvoll praktischer Anforderungen, die erfüllt werden müssen, um für diese Auszeichnung in Frage zu kommen“, sagt er. „Sie müssen Mitglied der GBTA sein und mit dem örtlichen Verband in Kontakt treten. Danach nominiert jeder Ortsverband jedes Jahr nur zwei Personen, und nur 8 bis 12 werden schließlich ausgewählt“.

Aber es geht dabei nicht nur um die Auszeichnung. „Ich würde jede junge Fachkraft ermutigen, sich in seiner Ortsgruppe zu engagieren, nicht nur wegen dieser Auszeichnung, sondern weil man so viele Menschen mit jahrelanger Reiseerfahrung aus allen Bereichen der Branche trifft“, sagt Mike. „Die Bildungsinhalte, die jeder Ortsverband seinen Mitgliedern zur Verfügung stellt, sind so wertvoll, und die lebenslangen Freundschaften sind unbezahlbar!“

Herzlichen Glückwunsch, Mike! Lesen Sie mehr über seine Auszeichnung auf seinem LinkedIn-Profil.

Return to blog