Return to blog
February 10, 2021

TripActions-Investoren äußern Sich Zur Zukunft Des Reisens

„Persönliche Beziehungen sind äußerst wichtig und das werden sie auch immer bleiben“, sagte TripActions-Mitbegründer und CTO Ilan Twig bei einer kürzlich stattgefundenen Firmenveranstaltung. Das TripActions-Team war zusammengekommen, um zu erörtern, was ihre Series E-Finanzierungsrunde für die Zukunft des Unternehmens und für Geschäftsreisen im Allgemeinen bedeutet.

An der Telefonkonferenz nahmen auch drei Investoren teil, die sich an der 128-Millionen-Euro-Runde beteiligt haben. Ihre Überzeugung: Geschäftsreisen werden gefragter denn je sein... und TripActions hat die Technologie und das Team, um eine neue, bessere Art und Weise einzuläuten, um diese Reisen zu organisieren, zu buchen und zu bezahlen.

Der Investor Elad Gil, Lee Fixel, Gründer von Addition, und David George, General Partner bei Andreessen Horowitz, sprachen über ihre Erkenntnisse der Branche und den Zustand der Welt. TripActions hat das unglaubliche Glück, in dieser Runde von einer vielfältigen und erfahrenen Gruppe von Investoren unterstützt zu werden, zu denen auch die bisherigen Investoren Zeev Ventures, Lightspeed Venture Partners und Greenoaks Capital gehören.

Obwohl die Investoren betonten, keine Kristallkugel zu besitzen, gingen alle davon aus, dass der Geschäftsreiseverkehr in den kommenden Jahren wieder zwischen 70 und 100 % des Niveaus vor der Pandemie erreichen würde. Sie waren sich auch einig, dass grundlegende Veränderungen in der Art und Weise, wie und wo wir arbeiten, in den kommenden Jahren nur zu mehr Reisen führen werden.

Ilan fragte die Gruppe, wie sie sich die Zukunft des Reisens vorstellten. Nachfolgend erfahren Sie mehr über ihre Einschätzungen:

Lee Fixel, Gründer von Addition

„Wenn Vertriebsmitarbeiter oder Investoren unterwegs sind, um sich mit Unternehmen zu treffen, müssen die Mitbewerber das Gleiche tun. Der Schneeball-Effekt wird vielleicht ein bisschen auf sich warten lassen, aber er wird eintreten. Auf lange Sicht wollen die Menschen reisen. Es ist schön, Leute zu treffen, und es ist aus geschäftlicher Sicht hilfreich. Wir sind nach Kalifornien geflogen, um uns mit dem TripActions-Team zu treffen, und es war wirklich produktiv, sich hinzusetzen und ein persönliches Gespräch zu führen.“ „Der Geschäftsreiseverkehr wird auf bedeutungsvolle Weise zurückkehren.“

Elad Gil, Investor

„Jedes einzelne Remote-First-Unternehmen, mit dem ich vor Corona zu tun hatte, war tatsächlich viel auf Reisen, und der Grund dafür ist, dass jedes Team regelmäßig zusammenkommen muss. Das Produktteam traf sich, das Entwicklungsteam traf sich, und das gesamte Unternehmen traf sich, so dass man in der Welt vor Corona aufgrund der Remote-Arbeit viel mehr Gruppenreisen hatte. Also selbst wenn es danach mehr Remote-Arbeit gibt, wovon ich ausgehe, würde das insgesamt mehr Reisen bedeuten.“

David George, General Partner bei a16z

„In einer Welt der Remote-Arbeit ist es möglich, dass die Mitarbeiter vermehrt reisen werden. Es steht außer Frage, dass sie die Geschäftsreisen in die großen Städte und die persönlichen Treffen und Abendessen vermissen. Es gibt also auch einen emotionalen Aspekt.“

„Eines der Dinge, über die ich spreche, ist der Effekt des kleinsten gemeinsamen Nenners, der im Vertrieb, im Risikokapital oder in jedem anderen Bereich auftreten kann, in dem Mitarbeiter geschäftlich reisen. Wenn Ihr Mitbewerber in ein Flugzeug steigt, in einem Hotel übernachtet und jemanden von Angesicht zu Angesicht trifft, denke ich, dass Sie einen deutlichen Nachteil haben, wenn Sie das nicht tun. Wenn Sie ein Vertriebsmitarbeiter sind, der sich um ein Geschäft bemüht, sollten Sie davon ausgehen, dass es dabei nicht nur um den ersten Eindruck geht, sondern es auch ein Zeichen des Engagements ist.“

In Übereinstimmung mit den anderen Investoren sagte er, er sei auch „sehr optimistisch, was die Rückkehr des privaten Reiseverkehrs angeht.“

Erfahren Sie mehr darüber, wie TripActions jüngste Fundraising-Runde das Vertrauen in seine Vision für die Zukunft von Geschäftsreisen, Arbeit und Zahlungen hervorhebt.

Return to blog